> Zurück

F1- und D3-Junioren in der AVIANCO-Arena

Wüthrich Hansueli 01.03.2017

Die beiden letzten Wochenenden standen ganz im Zeichen der letzten Hallenturniere von diesem Winter. Sie fanden für die F1- und D3-Junioren auf Kunstrasen in der AVIANCO-Arena in Brunegg statt. Wie immer waren sie das Highlight einer Hallensaison.

F-Junioren (Sonntag, 19. Februar 2017)

Neben regionalen Mannschaften war auch die U-9 des FC Aarau am Start. Diese waren auch die Gegener im ersten Gruppenspiel. Es war ein sehr spannendes Spiel. Unseren Junioren gelang es einen 1:3 Rückstand aufzuholen, bevor sie 20 Sekunden vor Schluss doch noch das 3:4 zulassen mussten. Insgesammt gab es in den Gruppenspielen 2 Siege und zwei Niederlagen, so dass sie das Klassierungsspiel um Platz 5 bestreiten konnten. Dieses wurde dann knapp mit 3:2 gewonnen.

 

D3-Junioren (Samstag, 25. Februar 2017)

Wir waren mit zwei Mannschaften vertreten. Am Morgen spielte eine Mannschaft in der 3. Stärkeklasse. Da wir viele Abwesende zu beklagen hatten, haben wir uns mit Jassem und Edi aus dem C2 und D2 verstärkt. Es war nicht einfach für diese zusammengewürfelte Mannschaft zu bestehen. Sie schlug sich jedoch achtbar, so dass am Schluss ein 6. Rang herausschaute.

Eine zweite Mannschaft startete am Abend in der zweiten Stärkeklasse. Nach zwei relativ einfachen Gruppenspielen kam es zum Schluss zum Showdown um den Gruppensieg. Wir brauchten eine Sieg für den ersten Platz, da unser Torverhältnis um ein Tor schlechter war als von Gegner FC Birr. Es wurde ein hochdramatisches Spiel, das mit 3:3 endete. Damit spielten wir um Platz drei. Dieses Spiel gewannen wir mit 5:3. Damit endete eine sehr erfolgreiche Wintersaison mit zwei Turniersiegen und sonst mehrheitlich Potestplätzen. Dies alles als junge Mannschaft in der zweiten und ersten Stärkeklasse. Also ein grosses dickes Lob an die Mannschaft D3.