> Zurück

D3 am McDonald's Cup: Knapp an Sensation vorbei!

Wüthrich Hansueli 15.12.2016

Das erste Highlight in diesem Winter fand am letzten Sonntag in Weil statt, die erste Qualifikation für das grosse Turnier im Februar mit internationalen Teams. Für uns bedeutete das, dass wir uns mit Teams messen können, die bis zu zwei Klassen höher spielen als wir. Wir hatten also nichts zu verlieren. Und so spielten wir dann auch. Mit Angriffsfussball versuchten wir unsere Gegner in Verlegenheit zu bringen. Gegen fast alle Gegner lagen wir in Führung, aber dann machte sich doch die mangelnde Erfahrung auf dieser Leistungsebene bemerkbar: wir konnte den Vorsprung nicht über die Zeit retten. So fehlte am Schluss ein Sieg statt ein Unentschieden für das Weiterkommen. Schade, aber wir haben viel Erfahrung sammeln können, die uns in Zukunft weiterhelfen wird.

Resultate:

FC Reinach - SC Steinen      0:2
SC Steinen - FC Amicitia      2:1
FC Zofingen - SC Steinen     1:1
SC Steinen - FC Concordia   3:3
FT Freiburg - SC Steinen      2:2

Das bedeutete der 3. Schlussrang.

Trotzdem, es war eine Superleistung mit begeisterndem Fussball. Das spürte man auch im Publikum, wir hatten viel Sympathie auf unserer Seite. Ich kann nur sagen, weiter so. so macht es Spass und wenn noch das Glück dazukommt...