> Zurück

Halbjahresbericht 2017/1

Spielerstab SC Steinen Basel Db 30.05.2017

Halbjahresbericht D2

In der Winterpause von 2016/17
hatte der Spielerstab eine Idee. Sie organisierten ein Weihnachtsessen, um das Team noch näher zusammen zu bringen. Das gemeinsame Nachtessen in der Pizzeria in Muttenz war ein voller Erfolg!

Nach Weihnachten stiegen wir dank unserem Trainer Kevin, wieder ziemlich gut in die Trainingsphase ein. Er hat einen neuen Trainingsplan entworfen, wo wir uns statt auf viele verschiedene Elemente, auf einzelne Einheiten wie Gegenpressing fokusierten. Das Gelernte konnten wir dann in den Spielen gleich anwenden, was gut funktionierte.

In den Turnieren schnitten wir eher durchschnittlich ab. Doch im Aquabasilea Cup holten wir den 3. Platz, was ein grosser Erfolg war. Wir gewannen Tickets fürs Aquabasilea!

Der Saisonstart verlief perfekt, weil unsere Stimmung sehr positiv war. Auch wenn wir mal in Rückstand gerieten, hielt uns das nicht auf.  Trainer und  Eltern feuerten uns immer wieder an. Wir hatten mehrere gute Spiele und konnten den ersten Platz für einige Wochen  halten. Bei taktisch besseren Manschaften blieben wir manchmal länger in der Garderobe um Taktiken zu besprechen. Es brachte sehr viel, denn an einem Match waren wir nur zu acht und gewannen Hochhaus dank unserem Plan. Jetzt wo sich die Saison dem Ende zuneigt, müssen wir nochmal aufdrehen, um noch einen guten Tabellenplatz zu ergattern.

Nun hat sich das D2 und D1 zusammen getan, um das C2 zu bilden.

Der SC Steinen Basel wünscht auf jeden Fall allen ganz schöne Sommerferien 

 

Spielerstab SC Steinen Basel Db